Gastvortrag zur Stammbuchforschung

Zeitung: 2017/1

Rubriken: Germanistik, Geschichte, Kultur

Der Lehrstuhl für Germanistische Linguistik der Universität Szeged lädt zu folgendem Gastvortrag ein:

Prof. Dr. Jarochna Dąbrowska-Burkhardt von der Universität Zielona Gora in Polen spricht zum Thema:

„Stammbuchforschung – Beitrag zur historischen Textsemiotik“

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 26. April um 18 Uhr im Haus der Filiale der Ungarischen Akademie der Wissenschaften (SZAB-székház, Somogyi u.7, Szeged) statt.

Der Eintritt ist kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

/Gábor Boros/