Die Deutsche Bühne Ungarn kommt wieder nach Szeged

Autor: Ágnes Pavlicz

Zeitung: 2015/1

Rubriken: Freizeit, Kultur

Motto: Die Deutsche Bühne Ungarn kennt Szeged – Szeged kennt die Deutsche Bühne Ungarn

Im Februar 2014 trat die Deutsche Bühne Ungarn (DBU) schon mal in unserer Stadt auf, und zwar mit dem Theaterstück Metadolce von Lilla Falussy. In ihrem Artikel Das gewisse Wort mit ‘f’ auf der Bühne berichtete Krisztina Zámbó über dieses „moderne und frische” Drama auf GeMa-Online.1

Am 5. März 2015 führt die DBU zwei lustige Stücke im Karolina Gymnasium (Szeged, Szentháromság u. 70-76.) auf.

Um 12:00 Uhr geht es mit dem Struwwelpeter los, einem Kinderstück, das auf den Märchen von Heinrich Hoffmann basiert. Das Werk enthält zehn Kurzgeschichten über den kleinen Jungen Struwwelpeter, der „seine Fingernägel nicht abschneiden und seine Haare nicht kämmen ließ“. Die lehrreichen Erzählungen werden auch auf der Bühne in zehn kleinen Episoden dargestellt.

Von 15:00 Uhr ist Beatles an Board zu sehen, eine lustige Komödie von Enrique Keil über einen Flug von Budapest nach Paris, bei dem alles schief geht, bei dem aber die drei Flugbegleiterinnen alles im Griff halten und für alle Störfälle ein passendes Beatles-Lied finden. „Die frechen Dialoge und die witzigen Tanzeinlagen […] machen den Katastrophen-Trip zu einem himmlischen Vergnügen.“

Interessenten möchten sich für die Vorstellungen bis zum 25. Februar unter folgendem Link registrieren:

http://www.karolinaiskola.hu/hivatalos/kiemelt-hirdetesek/nemetnyelvuszinhazieloadas

Eintritt: 600 Ft.

Zu den Stücken siehe noch die Webseite der DBU:

http://www.dbu.hu/repertoire/struwwelpeter

und

http://www.dbu.hu/repertoire/beatles_an_board

 

/Ágnes Pavlicz/

 

1 http://www.gema.hu/2014/03/das-gewisse-wort-mit-f-auf-der-buhne